Steffen
Übersicht
<

Steffen

>
1/11 - Aussenansicht

Hausdesigner : Hans-Georg Stotz

Hans-Georg Stotz

Hausdaten

Außenmaß 12,58 x 9,45 m
Wohnfläche 374,33 m²

Ein Traum aus Holz, Glas und Stein

 
Mehr oder weniger zufällig, sicherlich aber mit viel Glück ergab sich für Familie Steffen, die lange im Ausland gelebt hat, die Möglichkeit, ein traumhaft gelegenes Grundstück im Großraum Frankfurt zu erwerben. Schnell war die Entscheidung für einen Neubau gefallen. Joachim Steffen kommt ursprünglich aus dem Unterallgäu. Baufritz war ihm schon seit seiner Jugend ein Begriff und eines stand fest: "Wenn wir bauen, dann mit Baufitz".
 
Bei der Entwurfsplanung arbeiteten Architekt und Baufamilie eng zusammen, bis jedes Detail stimmte und jeder Wunsch erfüllt war. Mit viel Aufwand und Gespür für Design wurde alles perfekt aufeinander abgestimmt. Die Pfosten-Riegel-Konstruktion aus energieeffizienten Profilen und tragender Holzkonstruktion ermöglicht eine beeindruckende Architektur aus Glas. Die komplett verglase Westfront des Hauses ist mit handgeschlagenem Naturstein eingefasst. Rein optisch sind Holz, Glas und Stein die dominanten Bestandteile des Hauses. Eine moderne und edle Kombination, die Leichtigkeit und Harmonie ausstrahlt. Zusätzlich prägt das steile Satteldach die klassische und doch extravagante Architektursprache des Hauses.  
 
Die Westverglasung des Designhauses prägt neben der optischen Erscheinung auch das Wohngefühl der Innenräume. Diese fließen geradezu ineinander über und erweitern mit ihren raumhohen Fensterfronten den Raum um ein vielfaches. Egal ob beim Dinner mit Freunden, beim Sundowner auf der Terrasse, einem entspannten Bad oder einer Yoga-Einheit im Studio – überall genießt man einen atemberaubend weitläufigen Blick in die sanft hügelige Landschaft Südhessens.